Blutuntersuchung

Umfangreiche Blutuntersuchung im Labor

Nach der Blutentnahme untersucht ein ganzheitlich orientiertes Labor das Blut und schickt mir einen auch für Sie optisch sehr übersichtlichen, anschaulichen Befund innerhalb weniger Tage zurück. Bei unserem nächsten Termin erkläre ich Ihnen wie die Ergebnisse untereinander zusammenhängen, was sie auf körperlicher Ebene bedeuten und was in Ihrem Leben Sie möglicherweise mehr beeinflusst als Ihnen bewusst ist. An Hand dieser Grundlage bespreche ich mit Ihnen die vorgesehene Therapie.

Beispiele

1.

Cholesterin ist im Organismus ein Baustoff, der u.a. bei der Herstellung und Reparatur von Hüllen / Membranen von Körperzellen benötigt wird. Cholesterin ist an dieser Schutzhülle beteiligt. Zeigt sich im Blut, dass dieser Wert aus schulmedizinischer Sicht innerhalb des Referenzbereiches liegt, jedoch am unteren Ende dieses Bereiches, kann das im übertragenen Sinn bedeuten, dass Sie keinen ausreichenden Schutz gegen äußere Einflüsse haben und Ihnen Erlebnisse und Ereignisse ungefiltert über die Maßen zu Herzen gehen. Das lässt sich regulieren.

2.

Das Verhältnis zwischen Eisen und Kupfer, der Eisen-/Kupfer-Quotient, kann zusammen mit anderen Befunden einen Hinweis darauf geben, ob die Nebennieren zu sehr beansprucht werden und sich möglicherweise erschöpfen – was in den Burnout führen kann – oder ob ein Problem im Bereich der Galle vorliegt.

 

Ausführlichere Hinweise finden Sie auf http://labor-ganzheitlich.de
Klicken Sie dort auf “Meine Laborwerte”

Wenn Sie noch mehr über das Blut wissen möchten, empfehle ich Ihnen das leicht verständliche Buch von Lothar Ursinus zu lesen “Mein Blut sagt mir …. Labor ganzheitlich” Eine Leseprobe finden Sie hier:
https://www.gesund-aktiv.com Dort auf Magazin klicken und Bücher wählen