Leinöl-Quark-Müsli

Frühstück und / oder Abendessen

Leinöl ist reich an pflanzlichen Omega-3 Fettsäuren, die uns häufig in unserer täglichen Ernährung nicht ausreichend zur Verfügung stehen. Sie können deshalb sowohl morgens als auch abends Ihre Nahrung damit anreichern.

Weshalb Leinöl und Quark mischen?

Natürlich können Sie Leinöl verwenden um z.B. Ihr Salatdressing herzustellen oder um es statt Butter aufs Brot zu streichen.

Doch
wesentlich ist die Verbindung mit Quark deshalb, weil

1. das Leinöl einen besonders hohen Omega-3 Anteil hat, negativ geladene Fettsäuren
2. der Quark reich ist an schwefelhaltigen Aminosäuren. Diese sind positiv geladen

Vom Magneten wissen Sie: Negatives und Positives ziehen sich gegenseitig an.
So entsteht durch die Mischung von Quark und Leinöl eine stabile Bindung, die die hoch empfindlichen Fettsäuren vor Oxidation schützt. In dieser stabilen Bindung sind die Fettsäuren für unsere Zellen besser nutzbar.

Machen Sie es sich zur Gewohnheit

Beginnen Sie den Tag mit Quark-Leinöl-Müsli und beschließen Sie den Tag damit.
Abwechslung bringen Sie ins Müsli
– morgens durch verschiedene Obstsorten
– abends durch Gemüse, nach 18 Uhr nicht mehr roh sondern gegart

 Rezeptvorschlag

für 1 Portion:
1-2 El Leinöl mit
125 – 150 g Magerquark, Bioqualität, ohne Mixer gut mischen
1-2 El Wasser unterrühren

Obst nach Wahl  bzw. rohes Gemüse
mögliche Gewürze Gewürze: Zimt, Koriander, Muskat . . . .

WASSER

Trinken Sie über den Tag verteilt mindestens 2 Liter reines, stilles Wasser. Das Wasser sollte zimmerwarm sein und in kleinen genüsslichen Schlucken getrunken werden. Wenn Ihr Herz oder Ihre Nieren nicht gut arbeiten, sprechen Sie mit dem Arzt über die erlaubte Flüssigkeitsmenge!!!!

Beachte die Qualität

des Leinöls
es sollte in dunklen Flaschen abgefüllt sein und soll möglichst nicht geschüttelt werden.
Die Flasche immer gut verschließen, damit das Öl mit möglichst wenig Sauerstoff in Verbindung kommt. Kühl lagern. Bioqualität ist von Vorteil. Schonende Herstellung ist enorm wichtig.

In meiner Praxis bekommen Sie noch mehr Tipps dazu.

Sie erreichen mich über
Telefon 06174 935190 oder Email post@heilpraktikerin-koenigstein.de

 

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.