Newsletteranmeldung

Stress

oder: mein Kraftquell

Leiden Sie im Beruf oder im Leben unter Leistungsdruck?
Fühlen Sie sich privat oder beruflich überfordert?

Haben Sie totalen Stress, haben Sie so viel zu tun, dass Sie keine Zeit haben?
Zeit wofür?

  • sich entspannt mit Freunden treffen
  • mit dem Nachbarn plaudern
  • einen Kollegen privat anrufen
  • mit den Kindern gemeinsam spaßige Unternehmungen genießen
  • mit dem Partner einen gemütlichen Abend verbringen
  • Urlaub machen
  • den Aufgang der Sonne und ihren Untergang träumerisch beobachten
  • den Vögeln beim Verkünden des Frühlings zuhören
  • ………………

Spüren Sie den Unterschied zwischen
Dysstress, der Kräfte raubt, auszehrt, an den Rand treibt und
Eustress, der beflügelt, Höchstleistungen möglich macht, Kraft gibt

Mit Eustress werden Kräfte aktiviert, die Motivation, sich mit Feuer und Flamme für ein Ziel einzusetzen, steigt.

Welche Tätigkeit, welche Beschäftigung schafft bei Ihnen Eustress?
Am Strand in der Sonne bräunen? Wirklich?
Stehen Sie so unter Druck im Alltag, dass Sie im Urlaub diesen Druck durch Freizeitaktivität ersetzen?

Welche Tätigkeit erfüllt Sie mit so viel Zufriedenheit und Freude, dass Ihr Selbstwertgefühl gestärkt wird?

Zwischen den Polen

Wir leben auf dieser Erde in einer polaren Welt zwischen
Tag – Nacht
Sommer – Winter
Schlaf – Wachsein
laut – leise
Morgen – Abend        …….    und viele weitere Paare fallen Ihnen selbst ein

Diese Zustände wechseln hin und her, mal ist es hell, mal dunkel, mal haben wir Licht, mal Schatten.
Stellen Sie sich vor: immer nur taghell, immer nur warm, immer nur – – – –
keine Abwechslung, Starre pur – – – –

Rhythmus

eine Wippe, die um ihre Achse schwingt, auf und ab, hin und her, ganz sachte, in ruhiger Bewegung ohne extreme Ausschläge, und wenn doch, sich wieder einpendelt. Ausgeglichenheit.

Unser Herz pumpt Blut in den Körper und lässt Blut zurückströmen. Unsere Lunge nimmt Luft auf und gibt Atemluft ab. Unsere Muskeln spannen sich an und entspannen sich. Das Geheimnis heißt Rhythmus.

Ist das eine Möglichkeit für Sie, den Stress besser zu beherrschen, resilient zu sein?

  • viel arbeiten ja – im Wechsel mit wenig arbeiten, angemessene Pause
  • den eigenen Atem beobachten beim Einströmen und Ausströmen
  • den Tageslauf bewusst wahrnehmen: Sonnenaufgang – Sonnenuntergang
  • ……..

Selbstfürsorge – ich sorge für mich selbst

Kennen Sie die Geschichte des Kinderbuch-Autors Leo Lionnis? Die Maus Frederick träumt in den Tag hinein und sammelt dabei die bunten Farben und Sonnenstrahlen – um sie später, in der Winterszeit vorrätig zu haben.

Was tut Ihnen und Ihrer Seele gut?

Das können Sie selbst herausfinden.

Wenn Sie sich dabei Unterstützung wünschen, bin ich gerne für Sie da.

 

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.