Hohe Lebensqualität im unvermeidlichen Klimakterium

Unbehelligt durch das Klimakterium in eine andere Lebensqualität wechseln – Wie geht das?

Eine Auswahl an Beschwerden, die Sie schon kennen in Ihrem Klimakterium oder in der Zukunft möglichst vermeiden möchten:

  • Hitzewallungen, Schweißausbrüche
  • unruhiger Schlaf, Schlafstörungen
  • Trockenheit der Schleimhäute
  • nachlassende Libido
  • Stimmungsschwankungen
  • Verstopfung
  • Gewichtszunahme
  • Haarausfall
  • Gedächtnisstörungen

Was kann noch geschehen in den Wechseljahren?

gereifte Weiblichkeit mit weißem Haar

  • Die Wechseljahre lassen zu, dass alte Konflikte an die Oberfläche drängen
  • Ängste können sich zeigen, vor Verlust, Zerfall, Endlichkeit
  • Die Folgen der Überlastung in jüngeren Jahren werden sichtbar
  • Mangelhafte Ernährung in den Vorjahren zeigt ihre Auswirkungen
  • Die Folgen der Bewegungsarmut werden spürbar
  • Durch Überforderung vernachlässigte und missachtete eigene Bedürfnisse wollen jetzt beachtet werden
  • Eine gähnende Leere kann sich ausbreiten, wenn bisherige Aufgaben entfallen
  • Es eröffnet sich die Freiheit für neue, sinnstiftende Betätigung

Es gibt Gesellschaften, in denen älter gewordene Menschen besonders geschätzt und verehrt werden. Bei uns zählt eher die in der Werbung vorgegaukelte ewige Jugend und Schönheit. Wollen wir diesem unnatürlichen Ideal folgen:

Wie viel Aufwand, Kraft, Investition bedarf es dafür um gegen die natürliche Entwicklung des Körpers anzukämpfen?

In dieser Phase der Wandlung liegt auch eine große Chance.

Dabei hilft es, die Änderung willkommen heißen, sich über das Frau-Sein im Klaren sein, die Weiblichkeit bewusst leben.
Das kann helfen, sich im eigenen Körper wohler zu fühlen, und zwar trotz der Umstellung.
Noch ist Zeit, das was bisher im Hintergrund stehen musste, hervorzuholen, mit neuem Blick darauf anders zu leben und zu erleben.

Welcher Reichtum liegt vor uns, wenn wir den Prozess bewusst geschehen lassen und gestärkt in die Zeit der Reife wechseln?

  • Wissen um die gesammelten Erfahrungen
  • Prioritäten neu festlegen
  • Führen, Klären, Ermutigen
  • Ernte bewusst genießen

 

Wenn Sie Ihre Beschwerden abschütteln möchten,
und wenn Sie dabei Unterstützung suchen, lassen Sie es mich wissen.
Gern begleite ich Sie durch diesen Abschnitt des Wandels.

Vereinbaren Sie einen Termin.
Dafür steht Ihnen mein Telefon 06174 935 190 zur Verfügung.
Während ich mich Patienten widme, gehe ich nicht ans Telefon.
Deshalb bitte ich Sie Ihr Anliegen meinem Anrufbeantworter mitzuteilen.
Sobald ich ausreichend Zeit habe mich in Ruhe mit Ihnen zu unterhalten, rufe ich Sie an.

Sie ziehen die erste Kontaktaufnahme per Email vor?  Auch das ist möglich. Um Spam-Mails zu vermeiden bitte ich Sie die das (at) @ und den (Punkt) . selbst einzufügen:

post (at) heilpraktikerin-koenigstein (Punkt) de