Neueste Beiträge

Kopfschmerzen

Es gäbe über 30 Arten von Kopfschmerzen, die man mit einer Tablette beseitigen könne –  so eine Werbung?

Ursachen von Kopfschmerzen

Die Ursachen für Kopfschmerzen sind vielfältig und
sie können sowohl körperlichen als auch seelischen / psychischen Ursprungs sein.

Die Art der Kopfschmerzen ist vielfältig wie zum Beispiel
stechend, drückend, ziehend, reißend, pulsierend, klopfend, pochend, bohrend,
dröhnend, quälend, lähmend, – – – – –

Sie können an verschiedenen Stellen des Kopfes spürbar sein
Sie können zu unterschiedlichen Zeiten oder immer zur gleichen Zeit auftreten
Sie können ausstrahlen oder lokal begrenzt sein.                  Orchidee Phaleonopsis spitze Enden vor hellem Hintergrund

Worüber zerbreche ich mir den Kopf?
Welche Gedanken drehen sich im Kreis?
Was befürchte ich?
Lasse ich meinen Gedanken freien Lauf?
Muss ich kontrollieren und mich durchsetzen?

…….

Der Kopf denkt über das nach, was uns unsere Emotionen vor-geben

Kopfschmerzen können körperliche Ursachen haben

Sie können eigenständig auftreten oder eine Begleiterscheinung eines anderen Krankheitsbildes sein.

Es gibt Kopfschmerzen, die durch Medikament ausgelöst werden oder durch Chemikalien
Es können entzündliche Prozesse vorliegen oder raumfordernde Prozesse sein, Blutungen können die Ursache sein
Neuralgien können sich durch Kopfschmerz äußern
Eine Gehirnerschütterung kann zu Kopfschmerzen führen
Muskelverspannungen genauso wie Ereignisse an der (Hals-) Wirbelsäule (z.B. Verletzungen, degenerative Prozesse oder Missbildungen)
Ohrenschmerzen genauso wie Erkältungen können sich im Kopf bemerkbar machen Infektionskrankheiten, Stoffwechselerkrankungen, Blutkrankheiten, Sauerstoffmangel z.B. durch Herz- oder Lungen-Erkrankungen
Bluthochdruck ebenso wie ein niedriger Blutdruck können Kopfschmerzen im Symptomenbild haben
Hormone können  Kopfschmerzen auslösen, wie zum Beispiel beim Prämenstruellen Syndrom (Kopfschmerzen im Abhängigkeit vom Monatsblutungzyklus)
Augenleiden können zu Kopfschmerzen führen.

Die Ursache herauszufinden ist nicht immer leicht. Wenn sie gefunden wird, ist es leichter sie nicht nur wegzudrücken sondern sie – wo dies möglich ist – durch Heilung der Ursache zu beseitigen.

Soweit dies ohne aufwändige Geräte in meiner Praxis möglich ist, begebe ich mich gern mit Ihnen auf Spurensuche.

  • Bei Verdacht auf eine schwerwiegende Ursache, bitte ich Sie dies unbedingt von einem Arzt klären zu lassen

Was könnte Ihnen – aus meiner Sicht – vorübergehend Linderung verschaffen?

Sie können es versuchen mit

  • einem kühlenden oder wärmenden Tuch auf der Stirn oder im Nacken – je nach Empfinden. Es darf auch ein Kirschkernsäckchen oder ähnliches sein.
  • Haben Sie Pfefferminzöl oder Lavendelöl zur Hand? Davon können Sie einen Tropfen an den Schläfen leicht einmassieren. Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihnen nichts in Auge fließt.
  • Können Sie sich aufraffen zu einem Fussbad, z.B. mit einem Basenmittel oder Senfmehl. (Da Senfmehl den Kreislauf anregt, NICHT ohne ärztliche Erlaubnis bei Herz-Kreislauferkrankungen, außerdem reizt Senfmehl die Haut, also auch nicht bei Verletzungen an den Füßen). Nach dem Bad die Füße mit einer beruhigenden Lotion leicht massieren.
  • Bettruhe, ohne Handy oder sonstige Ablenkung, einfach abschalten, kann nicht schaden.
  • Oder tut Ihnen ein Spaziergang an frischer Luft gut?
  • Vertragen Sie Schwarzen Kaffee? Dann können Sie versuchen, Espresso mit Zitronensaft zu trinken – wirklich nicht mein Fall. Und nicht bei erhöhtem Blutdruck
  • Ich bevorzuge einen beruhigenden Kräutertee wie z.B. Melisse oder Rosmarin
  • Viel Stilles Wasser trinken, in kleinen Schlucken.
  • Manchen Patienten helfe Ingwer, doch VORSICHT, Ingwer kann den Blutdruck in die Höhe treiben, also nicht bei erhöhtem Blutdruck, und nicht nach 14 Uhr, um den Schlaf nicht zu stören.
    Baldrian kann bei manchen Menschen anregend wirken, obwohl er als Beruhigungsmittel dient. Also auch das vorsichtig selbst ausprobieren.

Wohlgemerkt: das sind meine persönlichen Tipps, je nach Ursache der Kopfschmerzen reichen sie möglicherweise nicht aus.

Für die Spurensuche:

Vereinbaren Sie einen Termin
Dafür steht Ihnen mein Telefon 06174 935 190 zur Verfügung.
Während ich mich Patienten widme, gehe ich nicht ans Telefon.
Deshalb bitte ich Sie Ihr Anliegen meinem Anrufbeantworter mitzuteilen.
Sobald ich ausreichend Zeit habe mich in Ruhe mit Ihnen zu unterhalten, rufe ich Sie an.

Sie ziehen die erste Kontaktaufnahme per Email vor?  Auch das ist möglich. Um Spam-Mails zu vermeiden bitte ich Sie die das (at) @ und den (Punkt) . selbst einzufügen:

post (at) heilpraktikerin-koenigstein (Punkt) de