Newsletteranmeldung

Nein

Sie möchten gern Nein-Sagen können?

Ja, manchmal ist es gar nicht so leicht Nein zu sagen.

Sie haben immer bis häufig Ja gesagt, auch wenn Sie innerlich mit den Zähnen knirschten und es nachts vielleicht sogar wirklich tun.
Sie meinen nicht Nein sagen zu können, weil die andern erwarten, dass Sie Ja sagen.
Sie können nicht Nein sagen, weil Sie befürchten, die anderen könnten sich von Ihnen abwenden, wenn Sie nicht Ja sagen.
Sie bangen um Ihren Arbeitsplatz. Sie fürchten sich vor der Reaktion des Vorgesetzten.
Sie können nicht Nein sagen, weil sie meinen dem anderen einen Gefallen zu schulden.
Sie sind dazu erzogen immer hilfsbereit zu sein, Älteren, Höherstehenden, dominanten Menschen nicht zu widersprechen.

Fastenzeit – Verzicht auf knirschendes Ja

Sie sind zwar schon mitten in der vorösterlichen Fastenzeit. Können Sie trotzdem noch einen Punkt hinzufügen, auf den Sie besser achten wollen? Gönnen Sie es sich Nein zu sagen, verzichten Sie auf das Ja, das nicht aus tiefstem Herzen kommt.

Beobachten Sie sich, finden Sie heraus, was Ihre Motivation ist, nicht Nein zu sagen.
Prüfen Sie: sind diese Beweggründe es wert, sich dafür zu verbiegen und Ja zu sagen statt Nein?

Ja, es ist nicht einfach ein unbesonnenes Ja durch ein ehrliches Nein zu ersetzen.
Üben Sie es und tun sie es mutig.

Sich Nein-Sagen erlauben

Sie ernten Blicke, die Unverständnis ausdrücken?
Sie werden eindringlich nach dem Grund gefragt?
Sie wollen ehrlich antworten
Sie suchen nach einer Entschuldigung, die der Andere vielleicht akzeptieren kann
Sie haben eine Ausrede parat
Man versucht Sie zu überzeugen, dass Sie Ihr Nein in ein Ja verwandeln

Sie bleiben standhaft beim Nein
Sie fühlen sich gut, denn Sie hatten den Mut Nein zu sagen

 

Folgen eines aufrichtigen Nein

Sie wissen, wer Sie sind, was Sie wollen, was Sie brauchen
Sie  stehen zu sich und Ihren Bedürfnissen
Sie tun – oder lassen, was Ihnen gut tut
Sie fühlen sich dabei wohl in Ihrer Haut
Sie strahlen dieses Wohlgefühl aus
Sie stecken andere damit an, ihr Ja und Nein zu überdenken

Sie setzen Ihre so gewonnene Energie für das ein, was Ihnen gut tut, was “ihr Ding” ist.

Möchten Sie dazu die Unterstützung der Homöopathie nutzen?
Rufen Sie mich an Telefon 06174 935190 oder
senden Sie mir eine Email an post@heilpraktikerin-koenigstein.de
Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):
Den in meiner Praxis angebotenen Therapieverfahren liegen keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.